HEILMASSAGE - Gesundheit-Aktiv - Massagen aus erster Hand

Direkt zum Seiteninhalt
HEILMASSAGE [HM]
Medizinische Massage

Heilung bedeutet,
daß der Mensch erfährt, was ihn trägt,
wenn alles andere aufhört, ihn zu tragen.
WOLFRAM VON ESCHENBACH

Der beste Weg,
einen Menschen zu heilen,
ist, ihm zuzuhören.
ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
 
durch die sie entstanden sind.
 
ALBERT EINSTEIN

Lächle nicht darüber, denn es ist wahr:
Deine Gedanken, Worte und Werke werden in das „Buch des Lebens“
von keinem andern als von dir selbst eingetragen.
 
KARL MAY

Die Weisheit ist schöner als die Sonne, sie übertrifft jedes Sternbild.
Sie strahlt heller als Licht, das auf die Nacht folgt.
Über die Weisheit kann keine Bosheit siegen.
 
AUS DEM ALTEN TESTAMENT

Jeder, der sich ernsthaft mit Wissenschaft befasst,
kommt zu der Überzeugung, dass sich in den Gesetzen des Universums ein Geist manifestiert,
ein Geist, der dem Menschen weit überlegen ist.
ALBERT EINSTEIN

Du bist, was du denkst.
Du bist, was du denkst, was du bist,
und die Welt ist so, wie du denkst, dass sie ist …
LEITSATZ DER HAWAIIANISCHEN HUNA-LEHRE
Der SCHLÜSSEL zum EINKLANG mit sich selbst.
 
Ziel einer Heilmassage ist es, durch die unterschiedlichsten Behandlungstechniken die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Schmerzen zu lindern und damit den Heilungsprozess zu unterstützen. Bei einer Therapeutischen Unterstützung durch den Heilmasseur ist es notwendig, sich eine ärztliche Verordnung für eine Massage zu Heilzwecken verschreiben zu lassen. Bei chronischen und akuten Schmerzen ist eine Abklärung durch den Arzt notwendig.
Bitte bringen Sie die Verordnung und ihre Arztbefunde zum ersten Behandlungstermin mit.
Nehmen Sie alle Befunde wie Röntgen, MR, CT, etc. zur Erstbehandlung mit damit wir ein Behandlungskonzept erstellen können.

...



...



...
...
Kostenersatz

Patienten mit einer ärztlichen Überweisung können eine teilweise Rückerstattung der Behandlungskosten bei der Krankenkasse bzw. ihrer Zusatzversicherung geltend machen.

Der Kostenersatz für Heilmassagen ist sehr gering und von der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse abhängig. Voraussetzung für den Kostenersatz einer Heilmassage ist die Verschreibung durch Ihren Arzt.

Bitte erkundigen Sie sich bezüglich Vorgangsweise, Bewilligung und Höhe der Übernahme bei Ihrer Pflichtkrankenkasse.

Private Krankenzusatzversicherungen übernehmen je nach Leistungsspektrum zwischen 60 und 100 % Ihrer Massagekosten.

Alternative Behandlungen werden auch ohne ärztliche Zuweisung durchgeführt.
...
Heilmassage
Medizinische Massage zu Heilzwecken



    • Kinesiologisches Tapen
    • Schröpfmassage
    • Wärme- & Kältetherapie
    • Narbenentstörung



    .
    HeilMassage [HM]
    Mit verschiedensten Grifftechniken werden Reize auf Faszien, Muskeln, Sehnen und deren Bänder ausgeübt. Dabei werden Stoffwechsel und Durchblutung gesteigert, um dadurch Selbstheilungsprozesse durch sogenannte Entzündungsmediatoren in Gang zu setzen. Verspannungen werden gelöst.

    Schmerzen können gelindert, eingeschränkte Bewegung wiederhergestellt und ein generelles Wohlbefinden erreicht werden. Ein breites Spektrum an Erkrankungen des Bewegungsapparates wie z. B. Traumata, post- und präoperative Leiden, Sportverletzungen sowie angeborene als auch erworbene Funktionsstörungen können damit strukturell behandelt werden.

    Gerade nach traumatischen Ereignissen am Bewegungsapparat sind eine achtsame Behandlung und das Schaffen von Vertrauen die Fundamente für eine erfolgreiche Therapie. Ein für Ihre Bedürfnisse erstelltes Behandlungskonzept soll Sie dabei unterstützen, so rasch wie möglich in Ihren gewohnten Alltag zurückzukehren.

    Wie bei jeder Heilbehandlung ist es auch hier im Vorhinein sehr wichtig, etwaige Kontraindikationen in einem ausführlichen Gespräch abzuklären.
    BindegewebeMassage [BGM]
    BindegewebsMassage, FußreflexzonenMassage und SegemntMassage
    Aus diesen Methoden wir individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt behandelt.

    RelflexzonenMassage [SGM]
    Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und lindern Sie Schmerzen

    In der Theorie der ReflexzonenMassage wird davon ausgegangen, dass auf der Hautoberfläche alle Organe und Muskelgruppen gespiegelt werden. Am Fuß, am Rücken, am Ohr und an weiteren Körperstellen lassen sich somit Reflexzonen für die Nieren, die Lunge und alle übrigen Bereiche finden.

    Das Grundprinzip der ReflexzonenMassage ist einfach:
    • Durch die gezielte Auswahl spezieller Zonen können ausgewählten Körperbereiche angesteuert werden.
    • Leiden Sie unter Schmerzen, welche durch klassische Therapien nicht behoben werden können, so ist die Reflexzonenmassage eine mögliche Methode, um Linderung zu verschaffen.
    • Soll in bestimmten Körperbereichen die Durchblutung angeregt werden oder müssen Verspannungen gelöst werden, so hilft diese Massage auch hierbei.  
    BindegewebsMassage [BGM]
    Das Besondere an der Therapie ist, dass innere Organe angesprochen werden können.
    BindegewebsMassage ist eine manipulative Therapie, die sich von der traditionellen Massage durch spezielle Techniken und Effekte unterscheidet. Für die Behandlung relevant ist die Verbindung zwischen Haut, Rückenmark und den inneren Organen. Eine der wichtigsten Indikationen für BindegewebsMassage ist ihre stark durchblutungsfördernde Wirkung für die Organe. Dies kann zu einer Harmonisierung und zu einer verbesserten Organfunktion führen. Nach einem ausführlichen Sicht- und Tastbefund können Verhaftungen und Verklebungen zwischen den Hautschichten lokal gelöst werden.

    Sehr gut eignet sich die BindegewebsMassage bei Fibromyalgie, chronischem Spannungskopfschmerz, chronischen Nackenschmerzen, chronischen Schmerzen, peripherer arterieller Verschlusskrankheit, chronischer Obstipation, bei Gelenksproblemen (Arthrose), Wechselbeschwerden und schmerzhafter unregelmäßiger Zyklusbeschwerden. Wie bei jeder Heilbehandlung ist es auch hier im Vorhinein sehr wichtig, etwaige Kontraindikationen in einem ausführlichen Gespräch abzuklären.

    SegmentMassage [SGM]
    SegmentMassage ist eine manipulative Therapie, die sich von der traditionellen Massage durch spezielle Techniken und Effekte unterscheidet. Für die Behandlung relevant ist die Verbindung zwischen Haut, Rückenmark und den inneren Organen. Eine der wichtigsten Indikationen für SegmentMassage ist ihre stark durchblutungsfördernde Wirkung für die Organe. Dies kann zu einer Harmonisierung und zu einer verbesserten Organfunktion führen. Nach einem ausführlichen Sicht- und Tastbefund können Verhaftungen und Verklebungen zwischen den Hautschichten lokal gelöst werden.

    Sehr gut eignet sich die SegmentMassage bei Fibromyalgie, chronischem Spannungskopfschmerz, chronischen Nackenschmerzen, chronischen Schmerzen, peripherer arterieller Verschlusskrankheit, chronischer Obstipation, bei Gelenksproblemen (Arthrose), Wechselbeschwerden und schmerzhafter unregelmäßiger Zyklusbeschwerden.

    Wie bei jeder Heilbehandlung ist es auch hier im Vorhinein sehr wichtig, etwaige Kontraindikationen in einem ausführlichen Gespräch abzuklären.

    Manuelle Lymphdrainage [MLD]
    Die Manuelle Lymphdrainage ist eine besondere Therapieform aus dem Bereich der physikalischen Anwendungsgebiete.

    Der Schwerpunkt der Manuellen Lymphdrainage liegt auf der Entstauung geschwollener Körperbereiche, insbesondere in den Extremitäten. Diese können nach einer Tumorentfernung, Operation oder Verletzung zu Schwellungen neigen, welche zu Spannungen und Schmerzen führen.

    Die Manuelle Lymphdrainage setzt sich aus verschiedenen Handgriffen in Form von Griff- und Massagetechniken zusammen. Diese Techniken sollen nicht nur die Lymphflüssigkeit in Richtung Hauptlympknoten verschieben, sondern auch zu einer Aktivierung des gesamten Lymphsystemabflußes führen.

    Die Manuelle Lymphdrainage unterstützt den Rückfluss von Venen und Lymphe und verbessert damit Ihr Befinden! Eine ärztliche Begutachtung wird empfohlen!

    Die Manuelle Lymphdrainage entspannt die Muskulatur, stärkt das Immunsystem und fördert den Lymph- und Venenfluss.
    TriggerPunkttherapie [TrP]
    Was ist ein TriggerPunkt?
    Ein TriggerPunkt ist ein überempfindlicher Gewebsfokus im Muskel, der bei Kompression schmerzhaft ist und bei genügender Reizbarkeit einen Übertragungsschmerz („referred pain") sowie vegetative Symptome hervorruft.

    Bei der TriggerPunkttherapie werden kleinste Knötchen und Verspannungen der Muskulatur ausfindig gemacht. Sie können Schmerzen genau an deren Ort auslösen, aber auch an weiter entfernten Regionen, welche mit dem Punkt scheinbar nicht in Zusammenhang stehen. Fast jeder Mensch trägt schlafende oder aktive Triggerpunkte in sich.
    FußReflexzonen Massage [FRZ]
    FußReflexzonenMassage [FRM]
    Diese Massage basiert auf der Annahme, dass jeder Körperteil seine Entsprechung in einer bestimmten Fußreflexzone hat. Durch die Massage dieser Reflexzonen wirkt sich demnach positiv auf Knochen und Muskeln, Organe und nicht zuletzt auf das seelische Wohlbefinden aus.

    FußReflexzonenMassage wird sowohl im klassischen therapeutischen als auch im Wellnessbereich eingesetzt.
    Sie findet vor allem in der Schmerztherapie Anwendung und dient der Behebung von Durchblutungsstörungen.
    Zudem werden energetische Blockaden gelöst. Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert und Sie fühlen sich entspannt.

    FußReflexzonenMassage sind auf der Fußsohle und dem Fuß klar definiert. Unser gesamter Körper spiegelt sich auf unseren Füßen wieder.

    Für jede Stelle in unserem Körper gibt es eine Fußzone oder Reflexzonen am Fuß, Hand und Ohren. Daher zählt die Reflexzonen Massage auch zu den sogenannten Umstimmungstherapien. Durch gezielte Stimulation dieser Fußreflexzonen Punkte kann im entsprechenden Bereich im Körper die Durchblutung verbessert werden. Eine verbesserte Durchblutung hat zur Folge, dass sich die Funktion verbessert, die Selbstheilung angeregt wird und Schmerzen gelindert werden können.

    Die ganzheitliche Wirkung der FußReflexzonenMassage kann aber auch in der Schmerztherapie, bei Durchblutungsstörungen und in der Therapie als unterstützende Anwendung das Wohlbefinden verbessern. Die Fuß Massage der Reflexzonen ist eine der ältesten Methoden zur Selbstheilung und Unterstützung von Körper, Geist und deinem inneren Gleichgewicht. Nachweislich werden die natürlichen Selbstheilungskräfte aktiviert, die Durchblutung gefördert, der Stoffwechsel angeregt und Schmerzen gelindert. Außerdem fördert die Reflexzonentherapie am Fuß einen gesunden Schlaf.
    Alternative Therapiemethoden:
    zur Unterstüzung der medizinischen Massagen
    Kinesiologisches Tapen
    Schröpfmassage
    Wärme- & Kältetherapie
    Narbenentstörung
       
    Qualitätssiegel_5EKRG_GGG.png
    Qualitätssiegel _Shiatsu.png
    Qualitätssiegel _HM.png
    Qualitätssiegel_Massage.png
    sva-transparent.png
    Qualitätssiegel_Shiatsu_frei.png
    Zurück zum Seiteninhalt