whanau (Familie), tinana (Körper), hinengaro (Geist) und wairua (Seele)
© GESUNDHEITS-CENTER 2013
TahaWairua SHIATSU Massage Begleitung ... mit Zeit für ein ausführliches Gespräch nehmen, der Körper als Spiegel der Seele zeigt uns den Weg zu mehr Ausgeglichenheit, Wohlbefinden und Lebensfreude. Was ist die Zeit? Wenn man die Zeit misst, weiss man dann wie schnell sie ist? Yannick Turkier, 2000 Ich atme ein und bin mir meiner Augen bewusst. Ich atme aus und lächele meinen Augen zu. Wenn du dir das beim Atmen sagst, erkennst du, welches Glück es ist, gesunde Augen zu haben. Wirkliches Leben erfahren wir nur im Hier und Jetzt. Die Vergangenheit ist schon vorüber, und die Zukunft ist noch nicht da. Nur im gegenwärtigen Augenblick können wir das Leben wirklich berühren. Du hast eine Abmachung mit dem Leben. Diese findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Wenn du diesen Augenblick verpasst, verpasst du deine Abmachung mit dem Leben. Meditieren bedeutet, am Ufer seiner Gefühle zu sitzen, zu beobachten, wie sie aufkommen und vorbeiziehen, und tief in ihre Natur zu schauen. Dein Kind bist du selbst. Ihr seid eins. Dein Kind ist die Fortsetzung deiner selbst. Wenn du eine Zukunft haben möchtest, versöhne dich mit deinem Kind. Wenn die Kraft der Achtsamkeit und des mitfühlenden Zuhörens in dir ist, kann deine Gegenwart eine heilende und beruhigende Wirkung auf andere ausüben. Du brauchst nur dazusitzen und dem Menschen, der sich dir anvertraut, zuzuhören. Zitate: Thich Nhat Hanh